Die Produktion im Überblick

Unsere Fensterproduktion in einer mehr als 3.000 qm großen Fertigungshalle beginnt mit der Eingangsqualitätskontrolle der Halbfabrikate. Kunststoffprofile von Kömmerling (Europas Marktführer), Stahlarmierungen, Beschläge (Fa. Winkhaus) und Glas müssen den Anforderungen für unsere Qualitätsfenster gerecht werden.

Die Weiterverarbeitung der Kunststoff- und Stahlprofile erfolgt über computergesteuerte Ablängsägen. Somit ist die größtmögliche Präzision, aber auch die höchste Wirtschaftlichkeit (geringste Verschnittquote) gewährleistet. Alle anfallenden Verschnittreste werden aus Gründen des Umweltschutzes der Wiederverwertung zugeführt.

Auf unseren Fertigungsstraßen entstehen nun aus den Einzelteilen (Profil, Stahl, Beschlag, Glas) JUCHHEIM-Kunststoff-Fenster von höchster Präzision.

Aus Stabilitätsgründen sind alle JUCHHEIM-Fenster- und Türen mit Stahl-Aussteifungsprofil versehen, die kraftschlüssig mit den Blend- und Flügelrahmen verbunden werden. Unsere Maschinen- und Anlagenverkettung erlaubt eine reibungslose Verknüpfung der einzelnen Fertigungsstufen wie Schweißen, Fräsen, Bohren, Entraten, Anschlagen und Verglasen mit witterungsbeständigen Dichtprofilen.

Worauf wir besonders stolz sind, ist die JUCHHEIM-Basissicherheit. Hier ist es uns gelungen, durch Innovation in unserem Hause eine wesentliche Verbesserung der Einbruchhemmung zu erzielen. Sie ist standardmäßig in unseren Fenstern eingebaut. Unsere These lautet: "Mehr Sicherheit für unsere Kunden".

Auch Sonderanfertigungen wie Modell-, Stich- oder Rundbogenfenster stellen für unsere Spezialisten kein Problem dar. Wir fertigen mit Hilfe modernster Verfahrenstechniken fast jede gewünschte Fensterform. Hierzu ist eine große Erfahrung, eine eigene Werkzeugmacherei und qualifiziertes Personal zwingend notwendig.

Eine weitere JUCHHEIM-Spezialität ist die Herstellung von Haus- und Sondertüren, auch hier ist die Kreativität der Spezialitäten unseres Hauses der Schlüssel zum Erfolg.

Die RAL-Gütesicherung

Stichprobenartig prüfen wir unsere Produkte auf dem werkseigenen Prüfstand. Dies gibt uns Sicherheit, dass unsere Fenster in Verarbeitung und Funktionstüchtigkeit dem jeweiligen Stand der Technik nicht nur genügen, sondern diesen übertreffen - siehe Basissicherheit!

Neben der internen Gütesicherung überprüfen neutrale Gutachter vom Institut für Fenstertechnik Rosenheim mehrmals im Jahr unsere Produktionsanlagen und unsere Erzeugnisse.

Dies alles bedeutet höchste Qualität und Sicherheit für unsere Kunden!