Checkliste zum Fenster- und Türenkauf - gut vorbereitet und an alles gedacht?

  1. Welchen Baustil möchte ich mit den neuen Fenstern und Türen hervorheben?
  2. Wie sind die Wohnräume zu den Himmelsrichtungen ausgerichtet?
  3. Welches Budget steht zu Verfügung? Fenster sind eine Entscheidung für 20-30 Jahre, da sollte es etwas langlebiges sein.
  4. Möchten Sie sich farblich abheben?
  5. Ist die neue Haustür in der Nachbarschaft bereits vorhanden?
  6. Wollen Sie einen Altbau sanieren oder neu bauen?
  7. Wollen Sie Ihrem Haus durch Fenster und Tür eine neue, individuelle Note geben?
  8. Wollen Sie spezielle Wünsche an Schall- und Lärmschutz? Welche Lärmquellen sind vorhanden?
  9. Wie ist das Gefährdungspotenzial durch Einbruch und Vandalismus einzuschätzen?
  10. Benötigen Sie Fenster gemäß der neuen Energiesparverordnung, die einen besonderen Wärmeschutz bieten?
  11. Welche Öffnungsarten der Fenster und Türen kommen in Frage, ohne das geöffnete Fenster mit Möbeln oder Ihrem Bewegungsdrang kollidieren?
  12. Haben Sie sich mit allen Zubehörteilen rund um Fenster und Fassade beschäftigt?
  13. Haben Sie Grundriss- und Aussichtszeichnungen zum Beratungsgespräch eingepackt?